Google Notebook

Google Notebook für Internet Explorer 1.0.2.19

Der Download ist nicht länger verfügbar. Das Programm ist entweder nicht länger verfügbar oder der Download ist aus Sicherheitsgründen oder aus einem anderen Grund deaktiviert. Sie können diese Alternativen herunterladen:

Praktischer Recherche-Helfer: Online-Notizblock von den Google-Machern

Der Download der Software ist nicht mehr verfügbar. Als Alternative bietet sich Google Drive an. Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
8

Der Download der Software ist nicht mehr verfügbar. Als Alternative bietet sich Google Drive an.

Für viele ist das Internet mittlerweile die Informationsquelle Nummer eins. Um interessante und wichtige Informationen notieren zu können, kopiert so mancher Textausschnitte, Links, Bilder und mehr per Zwischenablage in Notepad oder eine ähnliche Anwendung. Einfacher und komfortabler geht es mit Google Notebook. Die kostenlose Browser-Erweiterung für den Internet Explorer (IE) gibt dem Surfer einen virtuellen Online-Notizblock der fortschrittlichen Art an die Hand.
Ein Google-Benutzerkonto vorausgesetzt, übernimmt Google Notebook Textausschnitte, Bilder und Links in einen in den Browser integrierten Notizblock. Der Clou: Die darin gespeicherten Daten wandern auf Google-Server und sind folglich von überall aus zugänglich.
Um einen Textausschnitt oder ein Bild zu übernehmen, bietet Google Notebook zwei Optionen: entweder über einen neuen Eintrag im Kontextmenü des Browsers oder per Klick auf die Schaltfläche "Open Notebook" in der IE-Statusleiste. Jedem Eintrag fügt die Freeware automatisch die Quell-URL hinzu. Die gesammelten Notizen lassen sich in individuellen Kategorien sortieren, bearbeiten und auf Wunsch der Netzgemeinde zugänglich machen. Darüber hinaus kann man mit Google Notebook auch selbstgeschriebene Merkzettel schreiben und speichern.
Fazit
Google Notebook holt eine vor allem für Recherche-Arbeiten überaus nützliche Funktion direkt in den Browser. Als besonders praktisch erweist sich im Einsatz, dass Google Notebook die gesammelten Daten nicht lokal sondern online speichert. So hat man von jedem PC mit Internetanschluss und installierter Google-Notebook-Erweiterung aus Zugriff auf die eigene Notizzettelsammlung.